X

Nächste Woche sind Wahlen!

In der kommenden Woche, vom 23.11. bis zum 27.11., finden die Wahlen zum Studierendenparlament (StuPa) statt. Selbstverständlich werden auch wir wieder zur Wahl stehen!

Warum Neuwahlen?!

Die Neuwahlen waren nötig geworden, nachdem bis auf uns alle Listen im StuPa für Neuwahlen gestimmt hatten. Zuvor hatte es den Einspruch einer Liste gegen die Wahl gegeben, weil das Wort „Enthaltung“ auf dem Wahlzettel nicht ins Englische übersetzt worden war. Für uns ist dies eine wenig stichhaltige Begründung. Die Kosten für die Wahlen belaufen sich auf über 20.000 Euro! Geld, das an anderer Stelle wesentlich besser eingesetzt wäre.

Was wir als RCDS fordern

  1. Wir werden weiterhin für die Umsetzung eines Kulturtickets kämpfen, mit der Studenten unabhängig von der persönlichen Finanzkraft am kulturellen Leben teilhaben können und so kostenlosen oder zumindest zu sehr stark reduzierten Preisen in Theater und Museen kommen.
  2.  Der AStA-Beitrag muss gesenkt werden, der Beitrag für das Studentenwerk dringend überprüft werden! Pro Semester zahlen wir alle über den Semesterbeitrag 13 Euro („AStA-Beitrag“) an die Verfasste Studierendenschaft. Im studentischen Haushalt hat sich ein Überschuss von über einer Million Euro angehäuft. Der Beitrag muss dringend gesenkt werden!
    Mit 95 Euro pro Semester zahlen wir in Duisburg-Essen den zweithöchsten Beitrag an das Studentenwerk. Spürbare Mehrwerte im Vergleich zu anderen Unis gibt es wenig – hier muss eine Senkung des Beitrages zwingend geprüft.
  3. Mit 60.000 Euro belastet die Campuszeitung „akduell“ den studentischen Haushalt. Dieses gescheiterte Projekt muss reformiert werden, um Kosten einzusparen.
  4. Zur Verbesserung der Studienqualität müssen mehr Vorlesungen aufgezeichnet werden, damit auch im Krankheitsfall oder zur Prüfungsvorbereitung ideal studiert werden kann.
  5. Die Fahrtzeiten der Pendelbusse müssen verlängert werden. Aktuell fährt der letzte Shuttlebus um 16:30 Uhr, obwohl man wegen des Doppelstandortes häufig bis um 20 Uhr in der anderen Stadt Kurse belegen muss. Hier müssen die Zeiten an die studentische Realität angepasst werden!
Tags:

About the Author

RCDS Duisburg-Essen
The Author has not yet added any info about himself